Lochau helau!

Lochau März 2018 - Jedes Jahr, wie schon viele Jahre davor, besuche ich mit meiner langjährigen Freundin, mit der ich schon goldene Freundschaft gefeiert habe, das bedeutet über 50 Jahre, den Rentnerfasching in Lochau meiner ehemaligen Heimat, an der ich immer hängen werde. Ein tolles Programm wird immer wieder geboten und kommt sehr gut an.

« Wandtattoo Gaststätte Lindenhof Lochau »

Dieser Rentnerfasching war für mich eine ganz besondere Freude, ich hatte meinen 75. Geburtstag genau an diesem Tag, dem 28. Januar. Ich konnte ihn so in Lochau im großen Saal mit vielen Gästen feiern.

Dann kam die plötzliche Ansage von Herrn Hecklau mit der Bekanntgabe eines Geburtstagskindes und schon fiel mein Name. Es war einfach toll ! Ich wurde von meinem Platz abgeholt, stand nun vor dem wunderbaren Publikum, welches mir ein Ständchen brachte. Meine Begeisterung war so unbeschreiblich schön und ich war überwältigt von allem. Ich bekam ein Präsent aus den Händen einer kleinen Prinzessin und einen Orden von der Jungfrau überreicht. Gern hätte sie ihn mir auch anstecken können. Jetzt könnt ihr beim lesen dieses Artikels euch vorstellen, wie ich schmunzle. Vielleicht ist bei meinem 80. Geburtstag wieder Rentnerfasching, da könnte es ja wiederholt werden. Meine Begeisterung über alles war so emotional, dass ich den Song anstimmte „So ein Tag, so wunderschön wie heute“. Das Publikum war mit dabei und stimmte mit ein. Ich kann nur vielen Dank dafür sagen, dass ich das erleben durfte.

Monika Roloff

« Die Jubilarin bei der Ehrung »  (Bilder: Nickisch LFC)

(Artikel erschienen im Saale-Elster-Luppe-Auen KURIER März 2018)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok